Einblicke

Es war sehr interessant im Bücherservice. Vor allem das Recherchieren von alten Büchern im Internet war spannend. Es hat mir sehr viel gebracht, wieder einen geregelten Tagesablauf zu haben. Auch die PC - Kurse waren für mich sehr hilfreich. Ich nehme sehr viele positive Eindrücke mit nach den drei Monaten in der HALLE 44.

                                                                                            R. L.

Unsere Arbeitsbereiche

Das Projekt "Bücherservice" ist seit dem 02.09.2010 offiziell eröffnet.

Die Aufgaben der Teilnehmenden des Bücherservices drehen sich alle rund ums Buch und um Kundenkontakt.

Fünf Tonnen gelesene und neue Bücher werden wöchentlich in den Ökihöfen der Zuger Gemeinden abgegeben.

Diese Bücher werden in der HALLE 44 nach Themen geordnet, in unserer "Freihand-Bibliothek" ausgestellt und können dort gelesen oder ohne Rückgabeverpflichtung ausgeliehen werden (bis 10 Bücher pro Besuch).

Raritäten und gesuchte Werke mit besonderem Wert werden elektronisch im zentralen Verzeichnis des "VAM - Bücher - Service" erfasst. Sie  können gegen einen Unkostenbeitrag bestellt oder abgeholt werden. Die bestellten Bücher werden durch die Teilnehmenden des Bücherservices verpackt und verschickt.

Der VAM bietet zusätzlich die Dienstleistung, Bücherregale in gemeinnützigen Institutionen und Treffpunkten etc. kontinuierlich mit ausgewählten Büchern unentgeltlich zu bestücken.

Auch direkt in der HALLE 44 abgegebene Bücher werden in den Kreislauf zurückgeführt.